Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH

Angebote und Themen

Die Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft und die zentrale Adresse für Publizistik und Medienarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

hr2 Morgenfeier

Anleitung zum Glück

Karsten Fink / Medienhaus GmbHPfarrer Eugen EckertPfarrer Eugen Eckert

Hälfte des Jahres. Und was für eine Hälfte! In dem Strudel an Stimmungen der vergange-nen sechs Monate kam bei Eugen Eckert besonders ein Thema an die Oberfläche: Was ist mir wesentlich und wichtig? Was macht mein Leben glücklich? Antworten darauf findet er in Psalm 1 in der Bibel.

21. Juni. Sommersonnenwende. Die Hälfte des Jahres ist vorbei. Und was für eine Hälfte! Manchmal kündigen sich Entwicklungen an. Manchmal kann man voraussagen: Dieses Thema oder jenes Ereignis wird mit großer Wahrscheinlichkeit die nächste Zeit prägen. Aber vor sechs Monaten, zu Beginn von 2020, hat niemand auch nur geahnt, was für eine Pandemie-Welle über uns und über die ganze Welt hereinbrechen würde.

Und noch weniger kann derzeit irgendjemand sagen, was in der zweiten Hälfte des Jahres passieren wird, wo wir am Ende von 2020 sein werden. In dem Strudel an Gefühlen und Stimmungen seither kam bei mir besonders ein Thema an die Oberfläche: Was ist mir wesentlich und wichtig? Was macht mein Leben glücklich?

Mir ist schon klar: Ein Rezept dafür gibt es nicht. Nicht zu normalen Zeiten und auch nicht in der Krise. So wie alle kann auch ich nur suchen nach dem, was mich erfüllt, was stimmig für mich ist, was mir durch Sorgen hindurch hilft und was hoffentlich gelingt. Mir ist dabei der Psalm 1 aus der Bibel in den Sinn gekommen. Ich habe ihn neu gelesen.

Es geht in Psalm 1 um Lebensglück – so verstehe ich ihn zumindest zurzeit. Es geht darum, Lust zu machen zu einem Weg, auf dem das Leben gelingt. Das Wort Psalm bedeutet nichts anderes als Lied. Die Psalmen sind sozusagen das Jahrtausende alte Gesangbuch des biblischen Israel. Und der erste Psalm besingt das gelingende Leben mit einem wunderschönen Bild. Da heißt es: Wer herausgefunden hat, was wirklich glücklich macht, der ist wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist. Er hat immer genug, um zu wachsen, frische Blätter zu treiben und Früchte zu tragen.

 

 

Die komplette Morgenfeier von Eugen Eckert gibt es
ab dem 21. Juni 2020, 8 Uhr, zum Nachlesen auf kirche-im-hr.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top