Medienhaus – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau GmbH

Angebote und Themen

Das Medienhaus – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau GmbH – ist eine gemeinnützige Gesellschaft und die zentrale Adresse für Publizistik und Medienarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

hr1 Sonntagsgedanken

Mit Popsongs auf Sinnsuche: Die wahren Helden

Nicole KohlheppPfarrerin Pia BaumannPfarrerin Pia Baumann

Mit Popsongs auf Sinnsuche: Heldengeschichten / Wise Guys: Die wahren Helden

Er pflegt seinen Vater. Er kümmert sich um seine Eltern. Der Kabarettist Bernd Gieseking hat ein Buch darüber geschrieben. Es heißt: Früher hab ich nur mein Motorrad gepflegt.
Eines Tages klingelt sein Telefon. Der Vater Herrmann, Mitte achtzig, ist gestürzt. Rippenbruch. Mutter Ilse ist auch schon Ende siebzig.
Bisher sind beide gut allein zurecht gekommen. Der Unfall hat alles geändert. Giesking ist schnell klar, alleine schaffen sie es nicht. Er muss einspringen.
Es ist mit der Hilfe aber schwieriger als gedacht. Nur mit Mühe lässt sich der Vater vom Sohn beim Ausziehen helfen. Er sagt selbst: "Ich weiß ja, dass andere Leute viel mehr in der Pflege ihrer Eltern gefordert sind als ich und zum Teil ihre Eltern waschen und säubern, aber nur die Strümpfe runter zu ziehen, das war am Anfang schon zu viel für ihn und für mich."
Als der Sommer vorbei ist, sind die Rippen geheilt. Die Eltern kommen wieder allein zurecht. Fürs erste jedenfalls. Aber Gieseking spürt: Das sind nicht mehr die agilen, kraftvollen Eltern von früher. Sondern es sind zwei alte Menschen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Plötzlich ist er verantwortlich. So wie es früher sein Eltern für ihn waren.

So wie Gieseking geht es vielen Söhnen und Töchtern. Laut statistischem Bundesamt werden über 70 Prozent aller Pflegefälle von Angehörigen versorgt. Ich wusste gar nicht, dass das so viele sind.
Sie tun es, weil es getan werden muss und weil es für sie dazugehört zum Leben. Und das nicht nur für einen Sommer, sondern über Jahre. Ich finde es toll, dass diesen Menschen ein Lied gewidmet ist. Sie werden darin sogar als „Helden“ bezeichnen.

Die wahren Helden, dieses Lied singen die Wise Guys. Erschienen ist es 2015 auf dem Album „Läuft bei Euch“. Der Text stammt von Daniel Dickopf, Gründungsmitglied der Band. Bis zu ihrer Auflösung im vergangenen Jahr waren die Wise Guys Deutschlands wohl erfolgreichste A-cappella-Band. Viele kannten sie von ihren Auftritten bei den evangelischen Kirchentagen. Die Inhalte ihrer deutschen Texte beschreiben die Wise Guys selber „von saukomisch über hintergründig-heiter bis hin zu berührend und melancholisch.“ Gerade die ernsthaftere Seite des Lebens war den Wise Guys immer wichtig. Und so kommt der Song „Die wahren Helden“ zwar musikalisch locker daher, aber der Text hat es in sich.

 

Die kompletten Sonntagsgedanken von Pfarrerin Pia Baumann können Sie
ab dem 8. Juli 2018, 8 Uhr, auf
www.rundfunk-evangelisch.de
nachlesen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top